logo_header
 

LEITBILD | SCHULORDNUNG | FAUSTLOS | KLASSE 2000
EU-SCHULFRUCHTPROGRAMM | FÖRDERUNG DER LESEKOMPETENZ

SCHULORDNUNG

 

Unsere Schul- und Hausordnung

An unserer Schule sollen sich alle wohl fühlen. Wir bemühen uns deshalb, gutmiteinander umzugehen, jeden ungestört arbeiten zu lassen und auf unser Schulhaus zu achten. Wir wollen eine Schule sein, in der jeder mit Achtung behandelt wird und jeder zufrieden arbeiten und leben kann.
Dafür sind wir alle verantwortlich!

Wir halten uns an folgende Regeln:

1. So sollten wir miteinander umgehen:

  • Wir sind höflich, freundlich und achten aufeinander.
  • Wir lösen Streit ohne Schlagen oder Beleidigen.
  • Wir helfen uns gegenseitig.
  • Wir gehen sorgfältig und ordentlich mit eigenen und fremden Sachen um.
    In der Klasse halten wir unsere vereinbarten Klassenregeln ein.

1. So sollten wir uns im Schulhaus verhalten:

  • Wir kommen pünktlich in die Schule. Wir dürfen das Schulhaus erst nach dem Läuten betreten.
  • Wir verlassen das Schulhaus und Schulgebäude zügig nach Unterrichtsende.
  • Wir verhalten uns im Schulhaus ruhig und rücksichtsvoll, um andere nicht zu stören und gefährden. Wir rennen nicht im Schulhaus.
  • Die Jacken und Sportbeutel hängen wir vor die Klassenzimmer an die Kleiderhaken.
  • Alle sind für die Sauberkeit im Schulhaus und auf dem gesamten Schulgelände verantwortlich. Deshalb werfen wir unseren Abfall in die Mülleimer.
  • Auf den Toiletten dürfen wir nicht spielen und wir verlassen sie sauber.

2. So sollten wir uns in den Pausen verhalten:

  • Um Unfälle zu vermeiden, ist das sehr schnelle Rennen, Rempeln und Raufen auf dem Pausenhof nicht erlaubt. Wir spielen fair miteinander und grenzen niemanden aus.
  • Wenn wir jemanden aus Versehen schubsen, bleiben wir stehen und entschuldigen uns.
  • Wir werfen unseren Abfall in die Abfallbehälter.
  • Wir gehen achtsam mit allen Spielgeräten um. Spielsachen aus den Klassenzimmern werden nach der Pause wieder zurückgebracht.
  • Um andere nicht zu verletzen, werfen wir nicht mit Schneebällen, Lederbällen, Steinen und anderen harten Gegenständen.
  • Wir dürfen in den Pausen den Schulhof nicht verlassen.
  • Wir nutzen die Pausen, um auf die Toilette zu gehen, damit wir später den Unterricht nicht stören müssen.
  • Wenn die Pause zu Ende ist, gehen wir zügig in unser Klassenzimmer und warten an den Plätzen bis der Lehrer kommt.
  • Bei Regenpause bleiben wir im Klassenzimmer. Wir spielen oder beschäftigen uns leise. Rennen und Toben ist nicht gestattet. Die Unfallgefahr ist zu groß.

Das ist uns noch wichtig:

  • Handys und elektrische Geräte müssen ausgeschaltet in der Schultasche bleiben und dürfen auf dem Schulgelände nicht benutzt werden.

Von den Eltern wünschen wir uns:

  • Verspätungen oder Versäumnisse (z. B. Krankheit des Kindes) müssen vor Unterrichtsbeginn der Schule (Tel.: 33779) mitgeteilt werden. Ab dem 3. Fehltag muss eine schriftliche Entschuldigung vorliegen.
  • Ins Schulhaus begleiten die Eltern ihre Kinder nicht (Erziehung zur Selbständigkeit)
  • Die Zufahrt zur Schule darf nicht blockiert werden, auch nicht, um Kinder ein- und aussteigen zu lassen.
  • Die Schule und das gesamte Schulgelände sind eine rauchfreie Zone.

 

<< Zurück zum Seitenanfang

Startseite | Impressum | Partner | Downloads

Schulordnung herunterladen
(PDF 00 KB) HIER KLICKEN!